Wie sieht die Zukunft von cryptomoney aus?

Kryptomoney, das vor mehr als einem Jahrzehnt erschienen ist, hat in den letzten Jahren zunehmend an Popularität gewonnen. Einzelpersonen und Institutionen interessieren sich gleichermaßen stark für sie. Darüber hinaus gelten sie als die Währungen der Zukunft. Ihre Zukunft ist jedoch aufgrund der mit ihnen verbundenen Risiken, wie z.B.

ihrer Volatilität, nicht so offensichtlich. Der Punkt.Ein

Sektor mit enormem WachstumspotenzialUm

eine Vorstellung von der Beliebtheit und dem Wachstumspotenzial von Cryptomoney zu bekommen, muss man nur die Marktkapitalisierung dieser Vermögenswerte mit der Gesamtkapitalisierung der Finanzmärkte vergleichen. Im Januar 2021 entsprach dies nur 0,15% bei einem Volumen von 220 Milliarden Dollar von 80 Billionen Dollar. Das bedeutet, dass das Wachstumspotenzial dieser Anlagen angesichts ihrer wachsenden Beliebtheit hoch ist.Auch die gesamte Marktkapitalisierung der Unternehmen selbst ist unbedeutend, z.B.

im Vergleich zum immobilienmarkt, der mehr als $215 Billionen beträgt. Mit anderen Worten, es ist noch ein langer Weg zurückzulegen, bis Kryptomoney wirklich wichtig oder unvermeidlich wird. Sie haben jedoch das Potenzial, dieses Ziel in den kommenden Jahren zu erreichen.Bitcoin ist die bekannteste elektronische Währung

.

Der Kauf von Bitcoin ist in den meisten Fällen durch die vielen Vorteile dieser Cyberwährung motiviert. Einerseits arbeitet cryptomoney auf der Basis eines Computerprotokolls von verschlüsselten und dezentralisierten Transaktionen.

Im Gegensatz zu traditionellen Währungen werden sie nicht von Banken und anderen Finanzinstitutionen kontrolliert. Auf der anderen Seite gelten sie als transparent und unantastbar. In Bezug auf Zuverlässigkeit und Sicherheit sind sie einzigartig.Versuche, Kryptomoney zu regulieren, können daher als Zeichen dafür interpretiert werden, dass diese Finanzanlagen ein großes Potenzial für die Zukunft haben. Als Beweis dafür wird diese Anlageklasse in den Vereinigten Staaten als Rohstoff betrachtet, und die Transaktionen werden entsprechend verwaltet.

Eine solche Regulierung kann sogar notwendig sein, um missbräuchliche Spekulationen mit elektronischen Währungen zu begrenzen und ihr langfristiges Wachstum und ihre Nachhaltigkeit zu sichern.

Ein Sektor, der zunehmend von großen

Unternehmen

ins Visier genommen

wirdBitcoin ist der Maßstab auf dem heutigen Kryptomoney-Markt, aber auch andere Cyber-Währungen sind sehr bekannt, wie zum Beispiel ethereum. Auf litebit.eu/de , einer Tauschplattform, haben Sie die Möglichkeit, verschiedene elektronische Währungen einschließlich Bitcoin zu erwerben und dann Transaktionen gemäß Ihrer Strategie mit dem Ziel durchzuführen, einen Gewinn zu erzielen und gleichzeitig das Verlustrisiko zu verringern.In den letzten Jahren haben auch große Unternehmen in den Sektor der virtuellen Währung investiert. Im Jahr 2019 kündigte Facebook, der Gigant der sozialen Netzwerke, die bevorstehende Einführung einer eigenen Kryptographie namens Waage an. Ihr Ziel ist es, sie an einen Korb von stabilen Währungen und Staatsanleihen zu indexieren.

Sie zählt auf ihren Ruf und ihre Milliarden von Nutzern. In ähnlicher Weise bietet das sichere Nachrichtenübermittlungssystem Telegram seine eigene virtuelle Währung und ein alternatives Zahlungssystem.____________________Notiz: Ich konnte die Links nicht platzieren. Ich danke Ihnen.

Antwort hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich