Ist Yieldnodes legitim?

Krypto-Preisschwankungen wirken sich auf die Token aus, die beherrscht werden, und ein massiver Absturz auf dem gesamten Kryptomarkt wäre für Yieldnodes sehr schlecht, aber in stabilen oder Wachstumsmärkten wird dies hauptsächlich zu den Renditen beitragen. Yieldnodes binden ihr System an den Euro und das Äquivalent von 500 Euro ist das Minimum, das Sie einzahlen können. Yieldnodes binden ihr System an den Euro und das Äquivalent von 500 Euro ist das Minimum, das Sie einzahlen können. Zweitens wird Yieldnodes nicht von einem großen Finanzinstitut wie einigen US-Börsen wie Gemini oder BlockFi reguliert.

Yieldnodes nutzen ihre Erfahrung, um bestimmte Kryptowährungen zu kaufen und sie so zu entwickeln, dass sie real genutzt werden können.

Ist Yieldnodes legitim?

Der monatliche ROI kann durch den Wert der Kryptowährungen bestimmt werden, die Yieldnodes verwendet und die jeden Monat unterschiedlich sein werden. Eines der besten Dinge an der Yieldnodes-Plattform ist, dass Sie die Möglichkeit haben, Ihre monatlichen Einnahmen zusammenzusetzen. Die Auszahlung ist ein einfacher Vorgang, der jedoch nur einmal pro Monat verfügbar ist und es gibt eine Verzögerung, da Yieldnodes im Wesentlichen Ihre Gelder „freischalten“ müssen, die an den Servern und Münzen gebunden sind, die für das Masternoding erforderlich sind.

Diese Server müssen geschlossen und die zugehörigen Münzen verkauft werden, um Ihr Geld freizugeben du kannst dich zurückziehen. Die laufenden Verwaltungskosten der Plattform werden aus den monatlichen Gewinnen entnommen (15% des Gewinns werden als Betriebsgebühr von Yieldnodes verwendet), und die angezeigten Renditen sind abzüglich aller von Yieldnodes erhobenen Gebühren.

Was ist Yieldnodes?

Sobald die Masternode als „Proof of Stake“ eingerichtet ist, generiert der Besitzer eine bestimmte Menge an Münzen, die dem Besitzer monatlich zugesprochen werden. In einer besser verdaulichen Form ist „Masternoding“ eine Möglichkeit, Einnahmen zu erzielen, indem dem Netzwerk, das Kryptowährungstransaktionen verarbeitet, Rechenleistung und Speicherplatz bereitgestellt werden.

Zu diesem Zweck muss der Benutzer, der belohnt werden möchte, einen Mindestbetrag seiner Kryptowährung in eine bestimmte Brieftasche einzahlen, in der diese Kryptos dann eingefroren werden und auch mehr Münzen generieren können. Der anfängliche Beteiligungsbetrag einschließlich des Compoundierungseffekts ergibt im ersten Jahr etwa 236,8%, vorausgesetzt, der durchschnittliche monatliche ROI liegt bei 10,7% und wenn Sie nichts herausnehmen.

Antwort hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich